Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Energiekosten reduzieren und Unabhängigkeit schaffen.

Die Umweltbelastung verringern und gleichzeitig einen finanziellen Vorteil davon haben?

Wie soll den das gehen? Mit Wärmelieferung (Contracting)!

 

Contracting? Was ist das überhaupt?

Eigentlich nichts Neues! Es wurde von James Watt (1736-1819), dem Neuerfinder der Dampfmaschine, ins Leben gerufen. Er brachte die Dampfmaschine in den Markt, indem er sie seinen Kunden kostenfrei überlies und von diesen einen Teil des ersparten Geldes verlangte.

Er bot also die Leistung seiner Maschine und nicht die Maschine an sich an.

Im Prinzip brauchen sie für ihre Immobilie auch keine Heizung sondern die Wärme, die diese produziert. Wenn sie Strom brauchen, kaufen sie ja auch kein Kraftwerk sondern beziehen den Strom von ihrem Stromlieferanten.

Außerdem verpflichtete er sich so auch zur Wartung dieser komplizierten Anlage, damit sie auch effizient arbeitete und entsprechende Kostenvorteile brachte, von denen beide profitierten.

Eine moderne Heizungsanlage ist eine komplexe Maschine, die, ähnlich dem Motorrennsport, ständige Kontrolle und Überwachung zur Leistungsoptimierung benötigt.

Wirtschaftlich und technisch das optimale Konzept!

Durch das Contracting übertragen sie die wirtschaftliche und betriebliche Verantwortung der Wärmelieferung (auch Kälte und Strom) auf den Betreiber (Contractor) der Anlage. Sie brauchen also keine Investitionskosten aufzubringen und sich auch nicht mit der komplizierten Gesetzeslage für einige der neuen Anlagenkonzepte auseinanderzusetzen. Sie lehnen sich nach der Arbeit zurück und genießen ihren Komfort oder kümmern sich um ihr Kerngeschäft.

Zusammengefaßt heißt das:

Der Contractor plant, baut und betreibt die Anlage über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum und liefert ihnen die benötigte Energie (Wärme, Kälte, Strom).

Weitere Informationen unter "Immobilientyp/Dienstleistung/Produkt" oder nehmen sie gleich Kontakt auf: 02205/9192227 oder erl@naturstromrente.de